Chronik

spitzer

 

 

 

 

1926

Karl Spitzer eröffnete eine Volksbank und gründete nebenbei ein Handelshaus mit Fahrrädern und Motorrädern.
Die Kunden konnten Waren kaufen und diese gleichzeitig über einen Kredit finanzieren.

Später kamen noch Eisenwaren und Küchengeräte dazu.

1975

Geschäftsübernahme durch Waltraud Spitzer.

1982

Abriss des alten Hauses auf Hauptstraße 4 und Beginn mit dem Neubau.

2008

Geschäftsübernahme durch Sonja Spitzer.